Adventskalender-Inspirationen für Kreative (Teil 3)

1. Überlegen Sie sich, welche magnetische Fläche sie nutzen möchten: Kühlschrank, Magnetwände oder eine mit Magnetfarbe bemalte Holzplatte bieten sich an. Diese Farbe erhalten Sie in gut sortierten Baumärkten oder im Internet.

adventskalender-32. Gestalten und bestellen Sie 24 Fotomagneten mit Ihren liebsten Motiven.

3. Packen Sie Ihre kleinen Überraschungen für den Adventskalender zunächst in Geschenkpapier ein. Dadurch hält der Überraschungseffekt länger an.

4. In Frühstücksbeutel gepackt hängen Sie Ihre Geschenke mit Hilfe der Magneten an die Wand. So haben Sie ein 2-in-1-Geschenk: Kleine Überraschungen für die Weihnachtszeit und einheitlich aussehende Fotomagneten für den Kühlschrank oder das Büro.

adventskalender-2

Über den Autor Alle Beiträge anzeigen

Monique

Monique

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.